Die Geheimnisse und Meinungen der Auto-Experten

Menschen, deren beruflicher Alltag sich ums Auto dreht, stehen täglich vor großen Herausforderungen. In den Interviews erzählen uns Rennsportler, Hochschulprofessoren, Verkehrspolitiker und viele mehr, wie Ihre Leidenschaft für Autos entstand, mit welchen Problemen sie im Berufsleben konfrontiert werden und was sie sich für die Zukunft des Straßenverkehrs in Deutschland wünschen.

Carsharing

Über zwei Millionen Autofahrer nutzen mittlerweile Carsharing – Tendenz steigend. Auch die Zahl der Carsharing-Stationen stieg in den vergangenen acht Jahren von 2.200 auf 5.000 Stück. Die Geschäftsführer und Country Manager von DriveNow, car2go, SnappCar und Drivy verraten, was das Teilen von Autos so beliebt macht.

Expertenmeinungen

Sebastian Hofelich - Drivenow

„Die Kosten des Carsharings werden oft falsch eingeschätzt“

Sebastian Hofelich
Geschäftsführer von DriveNow
weiterlesen

Olivier Reppert - car2go

„Carsharing bringt mehr Lebensqualität.“

Oliver Reppert
Geschäftsführer von car2go
weiterlesen

Alexander Graf von Pfeil - SnappCar Deutschland

„Wir sind das Airbnb für Autos.“

Alexander Graf von Pfeil
Country Manager Deutschland bei SnappCar
weiterlesen

Interviews

„Ein Carsharing-Auto ersetzt bis zu zehn private PKW.“

Nils Roßmeisl
Country Manager Germany bei Drivy
weiterlesen

 

Elektromobilität

25.000 Neuzulassungen pro Jahr entfallen hierzulande auf Elektrofahrzeuge. Beim Ausbau der Infrastruktur, etwa von Ladestationen, hinkt Deutschland jedoch hinterher. Unsere Experten aus Wirtschaft und Forschung erklären, woran das liegt und welche Maßnahmen dagegen ergriffen werden sollten.

Expertenmeinungen

Sytse Zuidema - NewMotion

„Es ist an der Zeit, dass die Autohersteller ihre Versprechen halten.“

Sytse Zuidema
CEO des Ladestationen-Herstellers NewMotion
weiterlesen

Robert Herrman - Leiter des Studienganges „Elektrotechnik und Elektromobilität“ an der Technischen Hochschule Ingolstadt

„Ich würde nie wieder ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor kaufen.“

Prof. Dr. Robert Hermann
Studiengangleiter Elektromobilität an der TH Ingolstadt
weiterlesen

 

Verkehrspolitik

Das deutsche Straßennetz umfasst rund 830.000 Kilometer. Das ist mehr als doppelt so viel wie der Abstand zwischen Erde und Mond. Viel Arbeit also für die Verkehrspolitiker, die für die Verwaltung, die Erneuerung und den Ausbau dieses gigantischen Straßennetzes verantwortlich sind. Welche Herausforderungen dies mit sich bringt, verraten uns die Verkehrsminister aus Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt.

Expertenmeinungen

Bernd Buchholz - Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein

„Wir nehmen richtig Geld in die Hand, um die Infrastruktur wieder in Ordnung zu bringen.“

Dr. Bernd Buchholz (FDP)
Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein
weiterlesen

Thomas Webel - Minister für Landesentwicklung und Verkehr in Sachsen-Anhalt

„Es wird so viel in unsere Infrastruktur investiert wie noch nie.“

Thomas Webel (CDU)
Minister für Landesentwicklung und Verkehr in Sachsen-Anhalt
weiterlesen

 

Kommunale Unternehmen

In Deutschland gibt es über 1.000 Stadtwerke. Ihre wichtigste Aufgabe ist die Strom-, Gas- und Wasserversorgung der Einwohner. Um die vielfältigen Aufgaben leisten zu können, braucht es einen großen Fuhrpark. Hier setzen die Stadtwerke immer mehr auf elektronisch angetriebene Fahrzeuge. Warum das so ist, erklären uns die leitenden Stadtwerke-Mitarbeiter aus Tübingen und Potsdam.

Expertenmeinungen

Heiko Thomas - Stadtwerke Tübingen

„Die Zeit ist längst reif, um in die Elektromobilität einzusteigen.“

Heiko Thomas
Projektleiter Elektromobilität bei den Stadtwerken Tübingen
weiterlesen

Andreas Buchholz - Potsdamer Stadtwerke

„Der motorisierte Individualverkehr muss zurückgedrängt werden.“

Andreas Buchholz
Verantwortlicher für den Bereich Elektromobilität bei den Stadtwerken Potsdam
weiterlesen

 

Verkehrsclubs

Automobilclubs wie den ADAC kennt jeder. Doch gibt es auch Verkehrsclubs, die sich spezielleren Themen widmen. Das trifft zum Beispiel auf den über 50.000 Mitglieder starken VCD zu, der als ökologischer Verkehrsclub eine schnelle Verkehrswende fordert. Mit dieser soll eine sozial- und umweltverträgliche Mobilität aller Verkehrsteilnehmer erreicht werden. Wir haben mit dem verkehrspolitischen Sprecher des Verkehrsclubs gesprochen, wie diese Verkehrswende gelingen kann.

Expertenmeinungen

Gerd Lottsiepen - Verkehrsclub Deutschland

„Autos werden in Zukunft eine kleinere und veränderte Rolle spielen.“

Gerd Lottsiepen
Verkehrspolitischer Sprecher beim Verkehrsclub Deutschland (VCD)
weiterlesen

 

TÜV  

Jedes fünfte Auto schafft es nicht durch den TÜV. Vor fünf Jahren war es noch jedes vierte. Die Entwicklung ist also erfreulich. Bei zehn Millionen Hauptuntersuchungen, die jedes Jahr durchgeführt werden, ist die Zahl der „Durchfaller“ jedoch immer noch erschreckend hoch. Was die häufigsten Ursachen dafür sind, haben wir die Experten des TÜV direkt selbst gefragt.

Expertenmeinungen

Interviews

„Hausfrauentricks funktionieren bei uns nicht.“

Gerald Vogel
Fachgebietsleiter Fahrzeug der TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH
weiterlesen

 

Rennsport

Motorrennsport hat in Deutschland eine große Tradition. Fast jedes Kind träumt einmal davon, mit einem Rennwagen über die Pisten dieser Welt zu brettern. Nicht alle Fahrer schaffen es dabei in die bekannten Rennserien wie die Formel 1 oder die DTM. Welche Auswirkungen das auf den Alltag auf der Strecke hat, verrät uns der Rennpilot und Fahrsicherheitstrainer Niklas Meisenzahl.

Expertenmeinungen

Niklas Meisenzahl - Rennfahrer & Fahrsicherheitstrainer

„Im Motorsport ist jeder für sich selbst verantwortlich.“

Niklas Meisenzahl
Rennfahrer, Fahrsicherheitstrainer, Instruktor
weiterlesen

 

Personenverkehr

Busfahrer schaffen es nur selten ins öffentliche Bewusstsein. Es sei denn, sie fahren die Fußballer der Bundesligamannschaften in die Stadien der Republik. Dann erlangen sie gerne schon einmal Kultstatus und verdienen sich eine eigene Autogrammkarte. Ob es wirklich ein Traumberuf ist, hochbezahlte Profis durch die Gegend zu fahren, haben wir den Busfahrer von Hannover 96 gefragt.

Expertenmeinungen

Mirko Liesebach-Moritz - Busfahrer für Bundesligst Hannover 96

„Ich bin gerne Teil dieses Teams.“

Mirko Liesebach-Moritz
Busfahrer der Profifußballer von Hannover 96
weiterlesen